Wann er­wacht Deutsch­land?

Märkische Oderzeitung Eberswalde - - Leserbriefe - RO­land WinK­leR Mün­che­beRg

Zu „Ge­rin­ge Bau­ka­pa­zi­tä­ten brem­sen In­ter­net“(Aus­ga­be vom 30. No­vem­ber):

Bei sol­chen Mel­dun­gen sträu­ben sich mir die Haa­re. Denn das ist das Er­geb­nis fal­scher Po­li­tik der letz­ten Jah­re. Deutsch­land ist in Selbst­ge­fäl­lig­keit ver­fal­len. In­no­va­tio­nen wer­den wi­der­wil­lig an­ge­gan­gen. Deutsch­land ist der Haupt­zah­ler in die EU. Po­len und die bal­ti­schen Staa­ten sind die gro­ßen Nutz­nie­ßer. Die­se Län­der ha­ben die EU-Mit­tel sinn­voll ge­nutzt, es gibt so gut wie kei­ne Fun­k­lö­cher und ein bes­se­res In­ter­net. Da fra­ge ich mich, wann wird Deutsch­land aus sei­ner Lethar­gie er­wa­chen und wie­der ein­mal zu ei­nem In­no­va­ti­ons­land wer­den?

Fo­to: dpa

Pes­si­mis­mus ver­brei­tet: Et­li­che Men­schen se­hen mehr dunk­le Wol­ken über Deutsch­land als Son­nen­schein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.