Die Schot­ten dicht

Märkische Oderzeitung Eisenhüttenstadt - - Meinungen Und Hintergrund - EllEn HasEnkamp

Das ist er nun al­so, der Mas­ter­plan Eu­ro­pas für den Um­gang mit Flücht­lin­gen. Was der EU-Gip­fel be­schlos­sen hat, be­deu­tet vor al­lem eins: Bleibt uns vom Hals. Zwölf Ab­sät­ze wid­men die Staats- und Re­gie­rungs­chefs der Schick­sals­fra­ge Mi­gra­ti­on und ha­ben dar­in For­mu­lie­run­gen wie „Zustrom be­en­den“, „il­le­ga­le Mi­gra­ti­on ein­däm­men“oder „Kon­trol­le der Au­ßen­gren­zen“un­ter­ge­bracht. Von Hil­fe und Hu­ma­ni­tät ist we­ni­ger die Re­de.

Statt „Wir schaf­fen das“, sagt Eu­ro­pa „Wir be­en­den das“. Die­sen Er­folg kön­nen sich die CSU und ih­re Ver­bün­de­ten in Ös­ter­reich oder Un­garn auf ih­re Fah­nen schrei­ben. An­ge­la Mer­kel ist eben­falls zu­frie­den: Sie hat et­was in der Hand, mit dem sie der Schwes­ter­par­tei un­ter die Au­gen tre­ten kann – und Eu­ro­pa konn­te zu­sam­men­ge­hal­ten wer­den.

Al­ler­dings bleibt ab­seits der schar­fen Pa­ro­len wo­mög­lich gar nicht so viel üb­rig vom Gip­fel­er­geb­nis. Die ge­plan­ten re­gio­na­len Aus­schif­fungs­platt­for­men sind nichts an­de­res als Sam­mel­zen­tren in Afri­ka, die schon vor 14 Jah­ren als Idee durch Eu­ro­pa geis­ter­ten. Dass sich aus­rei­chend vie­le Län­der fin­den wer­den, die auf „rein frei­wil­li­ger Ba­sis“Mi­gran­ten aus die­sen und an­de­ren Zen­tren auf­neh­men, darf be­zwei­felt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.