Wu­chern­de Zwie­bel­pflan­ze

Märkische Oderzeitung Eisenhüttenstadt - - Ratgeber -

Ei­ne klei­ne Zwie­bel­pflan­ze bil­det im Gar­ten von In­grid End­res dich­te Blatt­bü­schel. Sie ver­mehrt sich, doch sie blüht nie. Was sind das für Pflan­zen?

Ag­nes Pah­ler: Hier brei­tet sich der Wein­ber­glauch aus, der in war­men Re­gio­nen auf Fel­dern und Wie­sen wild wächst. Die Pflan­ze bil­det kaum Blü­ten, höchs­tens spär­li­che Blü­ten­stän­de mit vie­len Brutz­wie­beln. Über Toch­ter­zwie­beln brei­tet sich der Wein­ber­glauch stark aus, so dass er sich im Gar­ten als Un­kraut er­wei­sen kann. Ein durch­aus ess­ba­res Un­kraut al­ler­dings. Kraut und Zwie­beln schme­cken nach Knob­lauch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.