Wel­che Äp­fel sind be­son­ders ge­sund?

Märkische Oderzeitung Fürstenwalde - - Medien - Sa­bi­ne enS­kat Olav Schrö­der

Sind Äp­fel wirk­lich so ge­sund, wie sie aus­se­hen? Zum heu­ti­gen Tag des Deut­schen Ap­fels er­fuhr

von Sa­bi­ne Ens­kat, Lei­te­rin der Ser­vice­stel­le der Kauf­män­ni­schen Kran­ken­kas­se in Ebers­wal­de, wel­che Sor­ten be­son­ders ge­sund sind.

Frau Ens­kat, sind al­le Ap­fel­sor­ten glei­cher­ma­ßen zu emp­feh­len?

Aus er­näh­rungs­wis­sen­schaft­li­cher Sicht sind die al­ten Ap­fel­sor­ten be­son­ders wert­voll und ge­sund. Da­zu ge­hö­ren bei­spiels­wei­se die re­gio­na­len Sor­ten Berlepsch, Bo­sko­op, Cox Oran­ge, In­grid Marie und Ida­red.

War­um ge­ra­de die­se al­ten Sor­ten?

Dass sie so ge­sund sind, liegt nicht nur an den Vit­ami­nen und den in al­len Äp­feln vor­han­de­nen Mi­ne­ralund Bal­last­stof­fen. Un­se­re er­näh­rungs­wis­sen­schaft­li­che Be­ra­te­rin Anja Lu­ci weist gern auf den ho­hen An­teil an se­kun­dä­ren Pflan­zen­stof­fen, den Po­ly­phe­n­o­len, hin, die die al­ten Sor­ten im Ge­gen­satz zu den neu­en Sor­ten wie Pink La­dy, Jo­na­gold oder Gran­ny Smith ent­hal­ten.

Was be­wir­ken die­se se­kun­dä­ren Pflan­zen­stof­fe?

Sie stel­len ei­nen na­tür­li­chen Schutz ge­gen In­sek­ten- und Pilz­be­fall dar, was – wenn über­haupt – zu we­ni­ger Spritz­ein­sät­zen führt. Hin­zu kommt: Al­te Ap­fel­sor­ten wer­den we­gen ih­res ho­hen Po­ly­phe­nol­ge­halts von All­er­gi­kern be­son­ders gut ver­tra­gen.

Was bie­ten Äp­fel au­ßer­dem?

Sie wir­ken ent­zün­dungs­hem­mend und schüt­zen vor so­ge­nann­ten frei­en Ra­di­ka­len, die durch Stress und äu­ße­re Um­welt­ein­flüs­se ent­ste­hen. Stu­di­en zu­fol­ge schüt­zen die In­halts­stof­fe von Äp­feln auch vor Herz­kreis­lauf-Er­kran­kun­gen, Krebs und Ar­thri­tis.

Wo­zu die­nen Bal­last­stof­fe?

Be­son­ders dem Bal­last­stoff Pek­tin sagt man nach, dass er den Blut­zu­cker­spie­gel kon­stant hält und so­mit das Hun­ger­ge­fühl dämpft. Ide­al al­so für Men­schen, die ein paar Pfun­de los­wer­den wol­len. Au­ßer­dem ge­hö­ren Äp­fel zu den nur mä­ßig zu­cker­rei­chen Obst­sor­ten.

Ser­vice­lei­te­rin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.