Ju­gend­li­che auf Raub­zug ge­stoppt

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - OBERHAVEL -

Ho­hen Neu­en­dorf/Ora­ni­en­burg.

Ei­ne Grup­pe von 30 bis 40 Ju­gend­li­chen zog am Sonn­abend durch Ho­hen Neu­en­dorf und Ora­ni­en­burg und sorg­te für Cha­os. Am spä­ten Nach­mit­tag wur­de die Po­li­zei in­for­miert, weil ei­ner der Ju­gend­li­chen am Ho­hen Neu­en­dor­fer Bahn­hof of­fen­bar aus der Grup­pe her­aus vor ein Au­to ge­schubst wur­de. Er blieb un­ver­letzt, der Fah­rer konn­te recht­zei­tig brem­sen. Im An­schluss stie­gen die Ju­gend­li­chen in die S 1 und fuh­ren nach Ora­ni­en­burg.

Ge­gen 17 Uhr er­hielt die Po­li­zei er­neut ei­nen An­ruf. Im Be­reich Pfer­d­e­insel/Lin­den­ring wur­de ein Raub ge­mel­det. 20 Mi­nu­ten spä­ter die drit­te Alar­mie­rung: Die­ses Mal sei ein Raub an der Al­bert-Buch­mann-Stra­ße ver­übt wor­den. In bei­den Fäl­len wur­de jun­ge Pas­san­ten von Ju­gend­li­chen aus der Grup­pe auf­ge­hal­ten. Ih­nen wur­den ge­walt­sam ver­schie­de­ne Wert­ge­gen­stän­de ge­raubt. Die Po­li­zei such­te in­ner­halb Ora­ni­en­burgs nach dem Tä­tern. Sie nah­men meh­re­re Ju­gend­li­che fest, al­le ka­men aus Ber­lin.

Sie er­war­ten so­wohl Straf­ver­fah­ren we­gen ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Stra­ßen­ver­kehr als auch we­gen Raub­de­lik­ten. Die Kri­mi­nal­po­li­zei er­mit­telt. (mo)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.