Ihr täg­lI­ches ho­ro­skop

Märkischer Zeitungsverlag Oranienburger Generalanzeiger - - SERVICE -

14.01.2019

Wid­der

21.03. – 20.04.

Sie sind es jetzt end­gül­tig leid, da­bei zu­se­hen zu müs­sen, wie je­mand ei­nen Feh­ler nach dem an­de­ren be­geht, und wol­len hel­fen. Aber: las­sen Sie den­je­ni­gen ei­ge­ne Er­fah­run­gen ma­chen!

Stier

21.04. – 20.05.

Man bringt Ih­nen sehr viel Ver­trau­en ent­ge­gen, und das lässt Sie ak­tiv wer­den. Neh­men Sie al­le je­ne Din­ge in An­griff, die Ih­nen bis­lang Schwie­rig­kei­ten be­rei­te­ten. Ver­su­chen Sie es.

Zwil­lin­ge 21.05. – 21.06.

Ei­ne lei­di­ge An­ge­le­gen­heit ist der­ma­ßen ver­zwickt, dass sie nur mit ab­so­lu­ter Of­fen­heit aus der Welt zu schaf­fen ist. Ge­hen Sie da­her mit gu­tem Bei­spiel vor­an; las­sen Sie nichts un­ge­sagt.

Krebs

22.06. – 22.07.

Ei­ni­ge je­ner gu­ten Vor­sät­ze, die Sie für den Be­ruf ge­fasst hat­ten, ge­ra­ten jetzt ein we­nig ins Wan­ken. Hal­ten Sie sich an den bis­he­ri­gen Weg: schließ­lich war er nicht ge­ra­de oh­ne Er­fol­ge!

Lö­we

23.07. – 23.08.

Las­sen Sie sich we­gen di­ver­ser klei­ne­rer Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten nur ja nicht die­se gu­te Stim­mung ver­der­ben, in der Sie sich zur­zeit be­fin­den. Am Schluss ste­hen Sie eh als Sie­ger da.

Jung­frau 24.08. – 23.09.

Re­den Sie jetzt ganz of­fen über das, was Sie be­drückt, denn die Ster­ne ste­hen güns­ti­ger als je zu­vor da­für. Viel­leicht hat ja auch der ei­ne oder an­de­re ei­nen gu­ten Tipp für Sie auf La­ger.

Waa­ge

24.09. – 23.10.

Hal­ten Sie sich an die­sem Tag bei an­ste­hen­den, wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen noch zu­rück. Die fol­gen­den Ta­ge ver­spre­chen näm­lich we­sent­lich mehr Er­folg. Es lohnt sich, noch zu war­ten.

Skor­pi­on 24.10. – 22.11.

Be­rück­sich­ti­gen Sie bit­te beim Plä­ne­schmie­den auch die Wün­sche Ih­rer Fa­mi­lie. Es gibt so vie­les, was ge­mein­sam be­spro­chen wer­den muss. Be­ruf­lich bit­te auf Ih­ren gu­ten Ruf ach­ten!

Schüt­ze

23.11. – 21.12.

Rech­nen Sie heu­te mit ei­ner Be­geg­nung, die ei­nen er­heb­li­chen Ein­fluss auf Ih­re Kar­rie­re ha­ben könn­te. Ge­hen Sie dann ge­trost ein­mal mehr als üb­lich aus sich her­aus: Ein­druck schin­den!

St­ein­bock 22.12. – 20.01.

Hin und wie­der muss man lei­der zu­rück­ste­cken kön­nen. Lei­der läuft nur sel­ten al­les zur volls­ten Zuf­rie­den­heit. Au­gen zu und durch! Die­se jet­zi­ge Pha­se wird nicht so sehr lan­ge dau­ern.

Was­ser­mann 21.01. – 19.02.

Küm­mern Sie sich nicht län­ger um all die Even­tua­li­tä­ten, die Ihr Fort­kom­men be­hin­dern könn­ten. Es rech­net sich für Sie nur, für Pro­jek­te ein­zu­tre­ten, von de­nen Sie über­zeugt sind.

Fi­sche

20.02. – 20.03.

Ma­chen Sie, im ers­ten Über­schwang der Ge­füh­le, bit­te nicht all­zu gro­ße Zu­ge­ständ­nis­se. Falls es nicht klappt, könn­ten Sie es be­reu­en. Zu­nächst muss sich zei­gen, ob Sie rich­tig la­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.