Sys­tem­ein­stel­lun­gen

MacBIBEL - - MACBIBEL INHALT -

Vom Schreib­tisch­hin­ter­grund bis zur ak­ti­ven Frei­ga­be – hier kon­fi­gu­rie­ren Sie Ihren Mac.

In den Sys­tem­ein­stel­lun­gen le­gen Sie das grund­sätz­li­che Ver­hal­ten vie­ler Funk­tio­nen von ma­cos fest, vom Schreib­tisch­hin­ter­grund bis zu ak­ti­ven Frei­ga­ben. Wir ge­ben ei­nen Über­blick über al­le Ein­stel­lungs­mo­du­le und sa­gen, wo Sie wel­che Funk­ti­on fin­den.

Oft­mals fin­det man sich als Nut­zer nur in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen wie­der, soll­te es mal ein Pro­blem mit dem Mac ge­ben. Dann wer­den Ein­trä­ge über­prüft, Häk­chen ge­checkt und al­ter­na­ti­ve Ein­stel­lun­gen aus­pro­biert. Doch die Sys­tem­ein­stel­lun­gen kön­nen viel mehr als auf den ers­ten Blick an­ge­nom­men. Se­hen Sie die App als Steu­er­zen­tra­le al­ler wich­ti­gen Funk­tio­nen Ih­res Be­triebs­sys­tems. Hier wer­den das all­ge­mei­ne Aus­se­hen an­ge­passt und die Funk­ti­ons­wei­se von Maus und Tas­ta­tur, al­le Schnitt­stel­len kon­fi­gu­riert oder auch die Si­cher­heit Ih­res Mac er­höht. Wel­chen Ein­trag Sie an wel­cher Stel­le fin­den, se­hen sie in un­se­rer Über­sicht auf den nächs­ten Sei­ten. Zu­erst je­doch möch­ten wir Ih­nen ein paar Hin­wei­se zur all­ge­mei­nen Nut­zung der Sys­tem­ein­stel­lun­gen ge­ben, da­mit Sie sich mög­lichst schnell zu­recht­fin­den.

Die App Sys­tem­ein­stel­lun­gen lässt sich am schnells­ten über das Dock öff­nen. Für den Start per Tas­ta­tur nut­zen Sie die Such­funk­ti­on Spot­light. Drü­cken Sie da­zu die Tas­ten [cmd] + [Leer­tas­te]. Nun öff­net sich das Fens­ter von Spot­light. Wenn Sie nun ein­fach „Sys“ein­ge­ben, wird Ih­nen als ers­tes Er­geb­nis di­rekt der Punkt „Sys­tem­ein­stel­lun­gen“ an­ge­zeigt. Drü­cken Sie die Ein­ga­be­tas­te, um die Sys­tem­ein­stel­lun­gen zu öff­nen.

Nach dem ers­ten Öff­nen wer­den Ih­nen si­cher die vie­len Icons auf­fal­len, die fein säu­ber­lich in Rei­hen an­ge­ord­net sind. Die Po­si­ti­on ei­nes Icons ist je­doch kei­nes­falls fest. Die­se las­sen sich über das Me­nü „Ein­stel­lun­gen“auch al­pha­be­tisch oder the­ma­tisch sor­tie­ren. Soll­ten Sie ei­nes oder meh­re­re Icons nicht be­nö­ti­gen oder ein­fach für mehr Über­blick sor­gen wol­len, so kön­nen Sie Icons ein­fach aus­blen­den. Da­zu wäh­len Sie im Me­nü „Ein­stel­lun­gen“den Be­fehl „An­pas­sen“. Die App blen­det nun vor je­der Ein­stel­lung ein Häk­chen ein. Wäh­len Sie dies ab und Kli­cken auf „Fer­tig“, wird das da­zu­ge­hö­ri­ge Icon in Zu­kunft nicht mehr in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen an­ge­zeigt. Dies kann vor al­lem hilf­reich sein, wenn Sie vie­le Pro­gram­me in­stal­liert ha­ben, die ei­nen ei­ge­nen Ein­stel­lungs­dia­log in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen an­le­gen, der oft­mals nie be­nutzt wird. Über das Ein­stel­lungs­me­nü kön­nen Sie üb­ri­gens auf al­le Mo­du­le der Ein­stel­lun­gen, auch die aus­ge­blen­de­ten, di­rekt zu­grei­fen.

Soll­ten Sie ein­mal ver­ges­sen, wo sich ei­ne be­stimm­te Ein­stel­lung be­fin­det, kön­nen Sie ein­fach das Such­feld am obe­ren Fens­ter­rand der Sys­tem­ein­stel­lun­gen nut­zen. Ge­ben Sie bei­spiels­wei­se das Wort „Maus“ein, wer­den Ih­nen so­fort al­le re­le­van­ten Ein­stel­lun­gen zum The­ma Maus an­ge­zeigt. Mit ei­nem Klick auf den ge­wünsch­ten Ein­trag schickt ma­cos Sie so­fort zur zu­ge­hö­ri­gen Ein­stel­lung.

Ha­ben Sie ei­ne Ein­stel­lung ge­än­dert, so ist die­se in der Re­gel so­fort wirk­sam. Sie müs­sen den Dia­log al­so nicht ver­las­sen und kön­nen so­fort wie­der den Aus­gangs­zu­stand her­stel­len, soll­te Ih­nen die Än­de­rung doch nicht zu­sa­gen. Dies spart vor al­lem Zeit und er­mu­tigt auch un­er­fah­re­ne Nut­zer, ein we­nig mit den Sys­tem­ein­stel­lun­gen zu ex­pe­ri­men­tie­ren und sich mit ih­nen an­zu­freun­den. ma­cos lässt Sie nichts an Ih­rem Sys­tem ka­putt ma­chen!

Das Haupt­fens­ter der Sys­tem­ein­stel­lun­gen mit den ein­zel­nen Op­tio­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.