22 ge­nia­le Mac-apps

Wir stel­len die bes­ten Al­ter­na­ti­ven zu App­les Stan­dard-apps vor.

MacBIBEL - - INHALT - Text: Craig Gran­nell, Sven T. Möl­ler

Die Apps von App­le sind su­per – aber manch­mal ist die Al­ter­na­ti­ve ei­nes Drit­t­her­stel­lers noch bes­ser!

Ha­ben Sie sich je ge­fragt, ob es ei­ne bes­se­re App als App­les Mail gibt? Ein leis­tungs­fä­hi­ge­ren Ka­len­der? Ei­nen Brow­ser, der Sa­fa­ri über­le­gen ist? Auf den fol­gen­den Sei­ten stel­len wir Ih­nen die meist­ge­nutz­ten Mac-apps vor und zei­gen, wie Sie Ihren Ar­beits­all­tag mit Dritt­an­bie­ter-apps er­leich­tern. Ei­ni­ge sind kos­ten­frei, aber wir schre­cken nicht vor kos­ten­pflich­ti­gen zu­rück. Un­se­re Aus­wahl ist ei­ne ech­te Ver­bes­se­rung für je­den Mac.

Vor­in­stal­lier­te Soft­ware gibt es so lan­ge, wie es Heim-com­pu­ter gibt. Fakt ist, dass sich die meis­ten An­wen­der auch nicht wei­ter wa­gen. Das ist auch nicht ver­wun­der­lich, wenn man es ge­nau­er be­trach­tet – schließ­lich sind mo­der­ne Macs heu­te mit al­lem aus­ge­stat­tet, was Sie für die grund­sätz­li­che Ar­beit be­nö­ti­gen – von der Or­ga­ni­sa­ti­on Ih­res Ta­ges­ab­laufs bis hin zur Da­tei­ver­wal­tung.

Auch wenn App­le die ei­ge­nen Apps mit je­dem Up­date von ma­cos

wei­ter ver­bes­sert, gibt es vie­le Ent­wick­ler, die ver­su­chen, Lü­cken zu schlie­ßen und Neu­es zu wa­gen. Oft ist das Er­geb­nis nur für ei­ni­ge we­ni­ge in­ter­es­sant. Manch­mal aber auch zu­gäng­lich und um­fang­reich ge­nug, um von der Mas­se wahr­ge­nom­men zu wer­den. Ja, even­tu­ell müs­sen Sie 10 bis 40 Eu­ro aus­ge­ben, aber wir wer­den zei­gen, dass Apps wie Fan­tas­ti­cal je­den Cent wert sind.

Wir stel­len Apps vor, die den Ka­len­der, Mail, Sa­fa­ri, Fin­der, Text­edit und mehr er­set­zen kön­nen, und mit de­nen Sie noch ef­fi­zi­en­ter und zeit­spa­ren­der ar­bei­ten kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.