Mehr Tempo für den Mac

War­ten Sie nicht län­ger dar­auf, dass der „Beach­ball“auf­hört, sich zu dre­hen. Wir zei­gen Ih­nen, wie Sie Ihren Mac wie­der be­schleu­ni­gen …

MacBIBEL - - INHALT - Text: Nik Raw­lin­son, Sven T. Möl­ler

Star­ren Sie nicht län­ger auf den sich dre­hen­den „Beach­ball“– so be­schleu­ni­gen Sie Ihren Mac

Wer kennt es nicht: je­mand öff­net Word, surft im In­ter­net oder star­tet le­dig­lich sei­nen neu­en Mac und man ist er­staunt, wie schnell das geht. Wir ver­ra­ten Ih­nen ein Ge­heim­nis: Es liegt ver­mut­lich nicht nur am grö­ße­ren Ar­beits­spei­cher oder dem schnel­le­ren Pro­zes­sor, wo­durch die­se Macs Ihren ei­ge­nen über­tref­fen. Es liegt auch dar­an, dass sie fa­brik­neu und noch nicht so über­la­den sind.

Es gibt vie­le Grün­de, war­um ein Mac mit der Zeit lang­sa­mer wird. Ei­nen da­von kann man App­le zu­schrei­ben, da ma­cos im­mer for­dern­der wird. Am Haupt­grund sind wir aber meist selbst schuld: über­la­de­ne Fest­plat­ten und frag­men­tier­ter Spei­cher­platz.

Vie­les, was wir auf den fol­gen­den Sei­ten zei­gen, kos­tet nichts. Wir wei­sen aber auch auf ein paar sinn­vol­le Ver­bes­se­run­gen hin, die trotz al­lem we­ni­ger kos­ten als ein neu­er Mac.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.