Der App Sto­re

Mit­hil­fe von Apps las­sen sich die Mög­lich­kei­ten des App­le TV je­der­zeit er­wei­tern.

MacBIBEL - - APPLE-HARDWARE -

Es war letzt­lich wohl der App Sto­re, der dem ipho­ne zum gro­ßen Durch­bruch ver­hol­fen hat. Im Grun­de spricht nichts da­ge­gen, dass sich das nun mit dem App­le TV wie­der­holt. Es gibt im IOS App Sto­re ei­ne rie­si­ge Aus­wahl an Apps, und vie­le da­von wer­den wir über kurz oder lang auch auf dem App­le TV 4 se­hen. Vor al­lem für Ga­me-ent­wick­ler dürf­te die neue Platt­form in­ter­es­sant sein. Man kann auf vor­han­de­nem Know­how auf­bau­en, wei­ter die glei­che Ent­wick­lungs­um­ge­bung nut­zen und ist be­reits mit den Mo­da­li­tä­ten von App­les App Sto­re ver­traut. Das sind idea­le Vor­aus­set­zun­gen, dass das An­ge­bot an Soft­ware schnell wächst. Es mag zwar leis­tungs­fä­hi­ge­re Spiel­kon­so­len ge­ben, aber kei­ne er­reicht an­nä­hernd die enor­me Ti­tel­aus­wahl des App Sto­re. Und das Preis­ni­veau ist für Kon­so­len­ti­tel oh­ne­hin noch ein ganz an­de­res. Selbst wenn die Spie­le durch die An­pas­sung an das App­le TV zu­nächst et­was teu­rer wer­den, das war beim ipad auch so, soll­te das kein Pro­blem sein. Po­si­tiv sind die vie­len kos­ten­lo­sen Ti­tel und auch wie ein­fach App­le das Shop­pen ge­macht hat.

Mit dem A8-pro­zes­sor be­sitzt das App­le TV 4 ge­nug Power für gra­fisch an­spruchs­vol­le Spie­le. So macht es auch als Spiel­kon­so­le ei­ne gu­te Fi­gur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.