Start-up-Idee mit 100 000 Eu­ro prä­miert

Di­gi­tal-As­sis­tent soll Pfle­ge­kräf­te ent­las­ten

Märkische Allgemeine - - POTSDAM -

Pots­dam. Rund 30 Pro­zent ih­rer Ar­beits­zeit ver­wen­den Pfle­ge­kräf­te auf die Do­ku­men­ta­ti­on von Pfle­ge­maß­nah­men – Zeit, die für die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung und tat­säch­li­che Pfle­ge von Pa­ti­en­ten fehlt. Mit der Idee, die Do­ku­men­ta­ti­on mit ei­nem di­gi­ta­len As­sis­ten­ten zu au­to­ma­ti­sie­ren, über­zeug­te das Grün­derTeam „Me­dix­flow“die Ju­ry und ge­wann den sieb­ten Bu­si­ness­plan-Wett­be­werb am Has­soPlatt­ner-In­sti­tut (HPI). Am Di­ens­tag konn­ten sich Mar­cel Schmidberg­er (21), Fa­bio Schmidberg­er (21) und Erik Zieg­ler (21) über den Ge­winn freu­en. Die­ser be­inhal­tet ne­ben per­so­nen­be­zo­ge­nen Sti­pen­di­en im Um­fang von bis zu 50 000 Eu­ro auch ein In­vest­ment­an­ge­bot des HPI Seed Funds von 50 000 Eu­ro so­wie ein ein­jäh­ri­ges Bu­si­nes­sCoa­ching der HPI School of En­tre­pre­neurship. Der Wett­be­werb wird von der E-School mit dem HPI Seed Fund or­ga­ni­siert.

„Durch den de­mo­gra­fi­schen Wan­del und Fach­kräf­te­man­gel ver­schärft sich der Pfle­ge­not­stand in Deutsch­land zu­neh­mend. In­no­va­ti­ve Soft­ware­lö­sun­gen kön­nen hel­fen, Pfle­ger zu ent­las­ten und ih­nen mehr Zeit für ih­re Be­woh­ner zu ge­ben“, sag­te Fa­bio Schmidberg­er, Stu­dent an der Uni­ver­si­tät Stuttgart. HPI-Ba­che­l­or­ab­sol­vent und Zwil­lings­bru­der Mar­cel Schmidberg­er er­gänzt: „Der in­tel­li­gen­te Einsatz von di­gi­ta­len As­sis­ten­ten im Pfle­ge­be­reich kann zu er­heb­li­chen Zeit­ein­spa­run­gen füh­ren.“

Mit dem Ge­winn möch­ten die Grün­der ers­te Pi­lot­pro­jek­te in Pfle­ge­hei­men rea­li­sie­ren und sich Voll­zeit um die Wei­ter­ent­wick­lung der An­wen­dung küm­mern. Ins­ge­samt be­tei­lig­ten sich 21 Grün­der­teams mit min­des­tens ei­nem HPI-Mit­glied an dem Wett­be­werb. „Wir möch­ten die Stu­die­ren­den am HPI er­mu­ti­gen und un­ter­stüt­zen, ei­ge­ne Un­ter­neh­men zu grün­den und wir wer­den un­se­re En­tre­pre­neurship­An­ge­bo­te noch wei­ter aus­bau­en“, sag­te HPI-In­sti­tuts­di­rek­tor und Ju­ry­mit­glied Pro­fes­sor Christoph Mei­nel.

FO­TO: HPI/KAY HERSCHELMA­NN

Start-up-Grün­der Fa­bio (l.) und Mar­cel Schmidberg­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.