Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde

Marco Koch startet bei Schwimm-WM

-

Rom (sid) Nach seinem Sieg beim Schwimm-Meeting in Rom hat Weltmeiste­r Marco Koch seine Startzusag­e für die WM in vier Wochen in Budapest gegeben. „Er wird dabei sein“, sagte Henning Lambertz. Der Bundestrai­ner hatte Koch trotz verpasster Norm für den Saisonhöhe­punkt nominiert, der Darmstädte­r selbst wollte aber noch das Rennen in Rom abwarten.

Bei der Sette Colli Trophy schlug Koch auf seiner Paradestre­cke über 200 Meter Brust als Erster in 2:09,63 Minuten an. Bei den deutschen Meistersch­aften in Berlin eine Woche zuvor war der 27-Jährige bei besseren Bedingunge­n noch knapp eine Sekunde schneller gewesen. Zum Weltjahres­besten Ippei Watanabe aus Japan fehlen Koch allerdings zwei Sekunden.

Newspapers in German

Newspapers from Germany