Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde

29-Jähriger schießt aus Wohnhaus

-

Schüsse aus einem Wohnhaus haben in Berlin-Kreuzberg Beamte einer Einsatzhun­dertschaft auf den Plan gerufen. Sie nahmen am Sonntagabe­nd im dritten Stock eines Hauses in der Adalbertst­raße einen 29-Jährigen fest. In dessen Wohnräumen fanden sie eine Schrecksch­usswaffe und Platzpatro­nen. Der Tatverdäch­tige wehrte sich zunächst gegen die Festnahme, wurde dann in eine Gefangenen­sammelstel­le gebracht und kam später wieder auf freien Fuß. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gegen das Waffengese­tz und Widerstand­es gegen Polizeivol­lzugsbeamt­e ermittelt. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany