Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde

GEFAHREN

-

Ab wann wird Kiffen eigentlich gefährlich?

Generell kann man sagen, dass die Risiken mit der Häufigkeit und Intensität des Konsums von Cannabis steigen. Die Gefahr wächst, wenn noch andere Drogen, wie Alkohol oder Kokain, hinzukomme­n und wenn das Kiffen ganz selbstvers­tändlich in den Alltag eingebaut wird.

Meine Enkeltocht­er (14) hat mir erzählt, dass sie öfter einmal mit ihren Freunden kifft, dass ich mir aber keine Sorgen machen muss, da das nicht schädlich ist. Stimmt das?

Zumindest für Jugendlich­e unter 16 Jahren stimmt es nicht. Durch häufigen oder sogar täglichen Konsum von Cannabis

Newspapers in German

Newspapers from Germany