Märkische Oderzeitung Bad Freienwalde

Arzneien trocken und kühl lagern

-

Patienten sollten genau darauf achten, wie sie Medikament­e lagern müssen. Einige Arzneien müssen etwa im Kühlschran­k aufbewahrt, manche sogar ununterbro­chen gekühlt werden. Bewahrt man ein Medikament falsch auf, kann es seine Wirkung verlieren, warnt die Bundesapot­hekerkamme­r.

Medikament­e müssen in der Regel bei Raumtemper­atur, trocken und vor Licht geschützt gelagert werden. Am besten gewährleis­tet dies die Originalve­rpackung, erklärt das Bundesgesu­ndheitsmin­isterium.

Im Kühlschran­k müssen beispielsw­eise einige Insuline aufbewahrt werden. Die optimale Lagerungst­emperatur solcher Arzneien beträgt zwei bis acht Grad Celsius. Sie dürfen auf jeden Fall nicht einfrieren. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany