Märkische Oderzeitung Bernau

Ex-präsident gestorben

-

Seoul. Der frühere südkoreani­sche Präsident Roh Tae Woo ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Roh, der das ostasiatis­che Land von 1988 bis 1993 regierte, litt nach einer Erkrankung an Prostatakr­ebs rund um die Jahrtausen­dwende zunehmend unter gesundheit­lichen Problemen. In seinem Heimatland ist Roh vor allem dafür bekannt, 1987 die ersten freien Wahlen Südkoreas gewonnen zu haben. Doch seine politische Karriere endete mit einem riesigen Korruption­sskandal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany