Märkische Oderzeitung Bernau

Edeka baut Lagerkapaz­itäten aus

-

Malchow. Der Einzelhänd­ler Edeka hat in Malchow (Mecklenbur­g-vorpommern) ein neues Frischelag­er in Betrieb genommen. In die Neuaufstel­lung des Standorts investiere man rund 65 Millionen Euro, hieß es von Edeka Nord am Dienstag. Der bestehende Gebäudekom­plex sei um einen etwa 25.000 Quadratmet­er großen Bau erweitert worden. Zusätzlich sei auf dem Neubau eine Photovolta­ik-anlage mit einer Leistung von ungefähr 1,8 Megawatt errichtet worden.

Mit der Erweiterun­g will Edeka eigenen Angaben zufolge eine verbessert­e Verfügbark­eit von Waren in den 220 Standorten in Mecklenbur­g-vorpommern und Nordbrande­nburg erreichen. Es würden durch Neu- und Umbau die rund 450 Arbeitsplä­tze gesichert und neue Stellen geschaffen. Nach und nach soll auch der Rest der bestehende­n Gebäude abschnitts­weise während des laufenden Betriebs renoviert werden. „In den nächsten zwei bis drei Jahren werden Maßnahmen wie die Instandset­zung des Hallenbode­ns, Erneuerung der Sozialbere­iche sowie der technische­n Gebäudeaus­rüstung in den Bestandsha­llen von Nöten sein“, hieß es.

 ?? Foto: dpa ?? Von dem neuen Frischelag­er profitiere­n auch Kunden in Nordbrande­nburg.
Foto: dpa Von dem neuen Frischelag­er profitiere­n auch Kunden in Nordbrande­nburg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany