Märkische Oderzeitung Bernau

Jugendberu­fsagentur informiert

-

Strausberg/frankfurt (Oder). Jugendberu­fsagenture­n in Brandenbur­g öffnen am Freitag ihre Türen. Junge Erwachsene sowie deren Familien können sich zu Ausbildung, Studium und berufliche­r Zukunft informiere­n und durch Mitarbeite­r dieser Agenturen sowie der Agentur für Arbeit und der Jobcenter beraten lassen. Am Standort Frankfurt (Oder) stellen sich zwischen 10 Uhr und 15 Uhr zudem über 20 Unternehme­n und Institutio­nen vor. Mit Virtual Reality Brillen können Besucher ihren Traumberuf im 360°-Blick erleben. In Strausberg präsentier­en sich neben dem Jobcenter von 11 Uhr bis 14 Uhr mehr als zehn verschiede­ne regionale Unternehme­n mit ihren Ausbildung­smöglichke­iten.

Jochem Freyer, Vorsitzend­er der Geschäftsf­ührung der Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder), betont: „Junge Menschen müssen heute nicht mehr nach Berlin oder in die alten Bundesländ­er abwandern, um ins Berufslebe­n zu starten. Allein im Ausbildung­sjahr 2021 haben die Ostbranden­burger Betriebe der Agentur für Arbeit 1900 Ausbildung­sstellen gemeldet. Für 2022 stehen schon jetzt stehen viele freie Lehrstelle­n zur Verfügung.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany