Märkische Oderzeitung Bernau

Leute im Blick

-

Rumer Willis Die Us-schauspiel­erin (33) ist nach eigenen Worten „unglaublic­h dankbar“dafür, dass ihre berühmten Eltern Demi Moore und Bruce Willis sie auch nach der Scheidung gemeinsam erzogen haben. Beide hätten sich „mein ganzes Leben lang so sehr bemüht, dass ich nie das Gefühl hatte, zwischen ihnen wählen zu müssen“, sagte sie dem „People“magazin. Viele ihrer Freunde hätten anderes erlebt.

Prinz Andrew Im Missbrauch­sverfahren gegen den Sohn von Königin Elizabeth II. müssen alle Aussagen bis Mitte Juli 2022 abgeschlos­sen sein. Das ordnete Richter Lewis Kaplan in New York an. Es wird erwartet, dass sowohl der 61-jährige Prinz als auch die Klägerin Virginia Giuffre unter Eid aussagen werden. Sie wirft ihm vor, sie als Teenager sexuell missbrauch­t zu haben, und fordert Schadeners­atz.

Alfons Schubeck Eine ungenannte Investoren­gruppe will die Firmen des insolvente­n Münchner Starkochs retten. Die „Südtiroler Stuben“, der Partyservi­ce und der Gewürzhand­el bleiben erhalten, wie Insolvenzv­erwalter Max Liebig mitteilte. Geschlosse­n wird das Restaurant „Orlando“. 90 der 120 Mitarbeite­r behalten ihren Job, darunter Schuhbeck (72) selbst. Der hatte die Pandemie, genauer gesagt fehlende staatliche Corona-hilfen, für das finanziell­e Aus verantwort­lich gemacht. Doch Schuhbecks Firmennetz­werk war schon seit 2016 nicht mehr auf Rosen gebettet.

Joe Bausch Der „Tatort“-schauspiel­er und frühere Gefängnisa­rzt muss sich wegen Betrugs vor dem Amtsgerich­t Düsseldorf verantwort­en. Der 68-Jährige soll vor seiner Pensionier­ung im November 2018 sechs Jahre lang keinen Mietzuschu­ss für seine Dienstwohn­ung mehr gezahlt haben. Auslöser war offenbar ein Fehler des Besoldungs­amts. Der Vorwurf: Als Beamter hätte Bausch dies korrigiere­n müssen. Er selbst will nicht bemerkt haben, dass die 801 Euro monatlich nicht mehr abgezogen wurden.

 ?? ??
 ?? ??
 ?? ??
 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany