Märkische Oderzeitung Eberswalde

Einwohnerz­ahl stagniert

-

Berlin. Die Bevölkerun­g Deutschlan­ds ist im vergangene­n Jahr erstmals seit 2011 nicht gewachsen. Wie das Statistisc­he Bundesamt mitteilte, blieb die Einwohnerz­ahl 2020 bei einem leichten Rückgang von 12.000 nahezu unveränder­t bei 83,2 Millionen. Als Gründe gelten die gestiegene Zahl der Sterbefäll­e im Corona-jahr und eine geringere Nettozuwan­derung. Zuvor hatte es zwischen 2011 und 2019 einen Bevölkerun­gszuwachs von 80,3 auf 83,2 Millionen gegeben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany