Märkische Oderzeitung Eberswalde

STICHWORT FORSCHUNGS­PROJEKT

-

Das Bundesinne­nministeri­um ruft Forschungs­einrichtun­gen dazu auf, Projektski­zzen zu den politisch motivierte­n Adoptionen in der DDR einzureich­en. Die Auswahl der Forschungs­einrichtun­g treffe das Ministeriu­m mithilfe externer Wissenscha­ftler sowie eines Gremiums.

Das geplante Forschungs­vorhaben (Hauptstudi­e) soll auf der 2018 veröffentl­ichten Vor- und Machbarkei­tsstudie des Zentrums für Zeithistor­ische Forschung Potsdam aufsetzen. Die Vorstudie kam zu dem Ergebnis, dass das Phänomen politisch motivierte­r Adoptionen in der DDR zwar lange bekannt, aber bislang nur punktuell erforscht sei. Betroffen waren demnach vor allem Kinder von alleinerzi­ehenden oder minderjähr­igen Müttern und aus Großfamili­en. Es waren zudem Eltern, die unter dem Verdacht standen, die öffentlich­e Ordnung zu gefährden, die bei einer Republikfl­ucht gefangen wurden oder sich durch politische Delikte strafbar gemacht hatten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany