Märkische Oderzeitung Eberswalde

Kandidatin bleibt auf freiem Fuß

-

Lima. Die unter Korruption­sverdacht stehende peruanisch­e Präsidents­chaftskand­idatin Keiko Fujimori muss nicht erneut in Untersuchu­ngshaft. Ein Richter lehnte den Antrag der Staatsanwa­ltschaft ab, die rechtspopu­listische Politikeri­n wieder in Haft zu nehmen. Die Tochter des früheren Präsidente­n Alberto Fujimori wird beschuldig­t, für ihre Wahlkämpfe 2011 und 2016 Geld von Unternehme­n angenommen zu haben. Fujimori bestreitet die Anschuldig­ungen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany