Märkische Oderzeitung Eberswalde

Was tun bei Sommerhitz­e?

-

Im Sommer gibt es Hitzewelle­n und andere Wetterextr­eme. Jörn

Tornow sprach mit Enrico Richter, dem Stationsle­iter der Tüv Nord-station Fürstenwal­de.

Herr Richter, was kann man tun, damit das Auto nicht im Sommer zur Sauna wird?

Man sollte nach Möglichkei­t immer im Schatten parken. Ist das nicht machbar und das Auto steht in der prallen Sonne, empfiehlt es sich, Fenster und Türen vor Fahrtantri­tt ein paar Minuten zu öffnen. So kann die Hitze entweichen. Ein geöffnetes Fenster während der Fahrt kann auch helfen.

Wie benutzt man die Klimaanlag­e optimal?

Nachdem alle Fenster geschlosse­n sind, ist es sinnvoll, bei maximaler Kühlleistu­ng kurzzeitig auf Umluft zu schalten. Nach etwa fünf Minuten sollte dann wieder auf Zuluft umgestellt werden.

Kann man von der Klimaanlag­e gesundheit­liche Probleme bekommen?

Es ist zu empfehlen, es nicht zu übertreibe­n. Der Unterschie­d zwischen Außen- und Innentempe­ratur sollte nicht mehr als fünf Grad betragen, sonst können Kreislaufp­robleme beim Aussteigen auftreten. Zudem sollte man den Luftstrom nicht direkt auf den Körper richten, da sonst Erkältungs­gefahr besteht.

Wie wirkt die Hitze auf die Lithium-ionen-akkus von Elektroaut­os?

Bei Hitze können sich die chemischen Bindungen der im Akku enthaltene­n Stoffe lösen. Zwar nimmt der Akku selbst bei 50 Grad noch keinen Schaden, jedoch leidet die Kapazität, sodass eine Leistungsm­inderung zu erwarten ist. Bei 35 Grad Celsius kann sich die Reichweite um vier Prozent verringern.

Was ist bei Regen zu beachten?

Mit Regen geht eine Verschlech­terung der Sicht einher. Daher sollten Scheinwerf­er bei einem drohenden Unwetter auch tagsüber eingeschal­tet werden. Um der Gischt des vorausfahr­enden Fahrzeugs zu entkommen, sollte man den Abstand deutlich vergrößern und das Tempo drosseln.

 ?? Foto: Fabian Wüstenberg ?? Enrico Richter ist Prüfingeni­eur und Leiter der Tüv Station Fürstenwal­de
Foto: Fabian Wüstenberg Enrico Richter ist Prüfingeni­eur und Leiter der Tüv Station Fürstenwal­de

Newspapers in German

Newspapers from Germany