Märkische Oderzeitung Eberswalde

Nach den Wünschen der Mieter

- Vp

Eberswalde. Ende vergangene­n, Anfang dieses Jahres sind die Mieter eingezogen. Die Kunst am Bau folgte im Frühjahr. Gudrun Sailer hat für den sanierten Block Havellands­traße 24/26 Keramik-medaillons geschaffen. Jetzt wurde auch der Gemeinscha­ftsraum in der Platte fertiggest­ellt. Gestaltet und eingericht­et nach den Wünschen der 42 Mietpartei­en, wie Janice Fischer und Caroline Jungnickel von der Genossensc­haft 1893, dem Vermieter, betonen. „Dazu hatten wir unter den Mietern eine Umfrage gestartet“, so das Duo, das für die Öffentlich­keitsarbei­t zuständig ist.

„Unser Ziel war und ist es, Gemeinscha­ft zu fördern.“Und eben keinen Fahrrad- oder Wäschekell­er zu schaffen. Entspreche­nd den Anregungen der Mieter stehe ein großer Tisch mit bis zu zehn Plätzen in der Mitte des Raumes. Für Treffen und gemeinsame Spiele etwa. Zur Ausstattun­g gehören ferner ein Regal mit Büchern zum Tauschen, etliche Gesellscha­ftsspiele sowie ein Pinwand. Und der Gemeinscha­ftsraum sei mit WLAN ausgestatt­et worden. Terrassenm­öbel werden das Angebot komplettie­ren. „Die Mieter organisier­en sich selbst“, sagen Fischer und Jungnickel.

 ?? Foto: Viola Petersson ?? Fertiggest­ellt: Janice Fischer (r.) und Caroline Jungnickel im Gemeinscha­ftsraum an der Havellands­traße
Foto: Viola Petersson Fertiggest­ellt: Janice Fischer (r.) und Caroline Jungnickel im Gemeinscha­ftsraum an der Havellands­traße

Newspapers in German

Newspapers from Germany