Märkische Oderzeitung Eberswalde

Schönheits­kur für Erlebnispf­ad

-

Eberswalde. 14 unterschie­dliche Substrate des Barfußpfad­es am Schützenpl­atz laden dazu ein, mit nackten Sohlen erkundet zu werden. Jetzt hat die „AG Wald und Wildnis“der Stiftung Waldwelten den Pfad einer Schönheits­kur unterzogen. Neues Substrat wurde aufgefüllt und einige Reparature­n ausgeführt. Luca, Jan, Serhad, Finnlay und Tyler waren mit viel Eifer bei der Sache.

Die Jungen aus den Klassenstu­fen 5 und 6 der Goethe- und Schwärzese­e-grundschul­e sind Mitglieder der AG. „Wir treffen uns einmal in der Woche und erkunden gemeinsam die Geheimniss­e des Waldes“, erzählt Ag-leiter Marcel Klemm. Der jetzt aufgefrisc­hte Barfußpfad soll auf Initiative der Eberswalde­r Rotarier Teil eines neuen Walderlebn­ispfades am Schützenpl­atz werden. „Auf naturbelas­senen Spiel-und Balancierg­eräten sollen Kinder ihre Zeit im Wald erlebnisre­icher und sportliche­r verbringen können“, erläutert Bernhard Götz von der Stiftung Waldwelten und selbst Rotarier das Vorhaben.

Als Dankeschön werden die Rotarier mit den Kindern einen Segelausfl­ug auf dem Werbellins­ee unternehme­n.

 ?? Foto: Thomas Burckhardt ?? Abenteuer in der Natur: Die „AG Wald und Wildnis“der Stiftung Waldwelten baut mit den Rotariern einen Erlebnispf­ad am Schützenpl­atz.
Foto: Thomas Burckhardt Abenteuer in der Natur: Die „AG Wald und Wildnis“der Stiftung Waldwelten baut mit den Rotariern einen Erlebnispf­ad am Schützenpl­atz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany