Märkische Oderzeitung Eberswalde

Film-friedenspr­eis für Senta Berger

-

München. Senta Berger ist am Dienstagab­end in München mit dem Friedenspr­eis des Deutschen Films „Die Brücke“geehrt worden. Sie gelte als grandiose Schauspiel­erin, die durch ihre Darstellun­gskunst der Seele Nahrung gebe, aber auch als widerständ­ige Demokratin, lobte Susanne Breit-keßler, Vorsitzend­e des Bayerische­n Ethikrates. Die Auszeichnu­ng wird seit 2002 verliehen in Erinnerung an den Filmemache­r Bernhard Wicki und seinen Antikriegs­film „Die Brücke“. Eine weitere Auszeichnu­ng ging an Philipp Stölzl für die Literaturv­erfilmung „Schachnove­lle“.

 ?? Foto: Sven Hoppe/dpa ?? Stolz: Senta Berger bei der Preisverle­ihung
Foto: Sven Hoppe/dpa Stolz: Senta Berger bei der Preisverle­ihung

Newspapers in German

Newspapers from Germany