Zu­rück auf die Stra­ße

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - MULTIMEDIA - dpa

FIFA 20 hat den Stra­ßen­fuß­ball wie­der­ent­deckt. Die neu­es­te Aus­ga­be der Fuß­ball­si­mu­la­ti­on hat mit „Vol­ta“ei­nen neu­en Mo­dus, der sich voll dem Spiel mit we­ni­gen Teil­neh­mern ab­seits gro­ßer Sta­di­en wid­met. Das Prin­zip ken­nen Fans aus FIFA Street, das zu­letzt 2012 er­schien. Al­ler­dings hat „Vol­ta“ei­nen rea­lis­ti­sche­ren An­satz. Der neue Mo­dus spielt sich sehr ähn­lich dem Fifa-grund­spiel, al­ler­dings deut­lich schnel­ler. Vor al­lem op­tisch ist je­doch al­les an­ders: Statt 22 Mann ste­hen zwi­schen 6 und 10 auf dem Platz. Die Spiel­or­te rei­chen vom Dach ei­nes Wol­ken­krat­zers in To­kio bis zu ei­ner Hal­le in Ber­lin. Die Spie­ler star­ten mit ei­nem selbst ge­stal­te­ten Cha­rak­ter, der sich in der Stra­ßen­fuß­ball-sze­ne be­wei­sen will. Da­bei ist man auch für das Team-ma­nage­ment zu­stän­dig. Wei­ter­hin ent­hal­ten der „Ul­ti­ma­te Team“-mo­dus, in dem Fuß­ball­mann­schaf­ten frei zu­sam­men­ge­stellt wer­den kön­nen. Al­ler­dings müs­sen da­für Kar­ten­packs ge­öff­net wer­den, die zu­fäl­li­ge Spie­ler ent­hal­ten. Die Kar­ten­packs las­sen sich er­spie­len, aber auch für ech­tes Geld kau­fen. FIFA 20 ist für min­des­tens 50 Eu­ro für ak­tu­el­le Kon­so­len und PC er­hält­lich. Oh­ne Al­ters­be­schrän­kung.

Fo­to: Elec­tro­nic Arts/dpa

FIFA 20 ent­deckt Stra­ßen­fuß­ball neu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.