So­zia­le Schief­la­ge

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - LESERBRIEF­E -

Zu „Mit Ent­eig­nun­gen ge­gen Woh­nungs­not“(Aus­ga­be vom 5./6. Ok­to­ber):

Sind es nur die Bünd­nis­grü­nen, die auf ih­ren Bun­des­par­tei­tag et­was zum The­ma Woh­nungs­not be­schlie­ßen wol­len? Wenn­gleich oh­ne Re­gie­rungs­be­tei­li­gung ei­ne Ent­eig­nung von Ver­mie­tern recht­lich in na­her Zeit nicht mög­lich sein wird, so zeigt dies, dass Bo­den- und Bau­spe­ku­la­ti­on nicht zur Er­folgs­ge­schich­te der deut­schen Ein­heit zäh­len.

Ver­ram­schen von Wohn­im­mo­bi­li­en und Bau­land im na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Rah­men ha­ben mit ak­ti­vem Zu­tun der Re­gie­ren­den zu ei­ner un­er­träg­li­chen Si­tua­ti­on auf dem Woh­nungs­markt ge­führt, die die so­zia­le Schief­la­ge seit Jah­ren ver­schärft. Bernd Meiß­ner Bie­sen­thal

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.