Maß und Mit­te

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BRANDENBUR­G - Kom­men­tar Ma­thi­as Haus­ding zu den Bau­ern­pro­tes­ten

Nicht die ein­zel­nen Bau­ern, aber die deut­sche Land­wirt­schaft als ge­sam­te Bran­che ist selbst schuld an ih­rem teil­wei­se schlech­ten Image. Wenn aus Hö­fen In­dus­trie­an­la­gen wer­den, ge­führt als Agrar-kon­zer­ne, wenn land­wirt­schaft­li­che Pro­duk­te aus Deutsch­land in die Drit­te Welt ex­por­tiert und da­mit dor­ti­ge Struk­tu­ren zer­stört wer­den, und wenn sich die Bran­che nicht öf­fent­lich von Me­ga-stäl­len mit 50 000 Tie­ren dis­tan­ziert, dann darf sie sich nicht wun­dern, wenn die Stim­mung ir­gend­wann kippt und es lei­der auch zu pau­scha­lem Bau­ern-ba­shing kommt.

Oder zu sehr un­an­ge­neh­men po­li­ti­schen Ent­schei­dun­gen zu Las­ten der Bau­ern. Beim Agrar­pa­ket der Bun­des­re­gie­rung han­delt es sich ganz of­fen­bar um ei­ne sol­che. Ent­stan­den in ei­nem Kli­ma der öf­fent­li­chen Er­re­gung, ge­trie­ben von sen­sa­tio­nel­len Um­fra­ge­wer­ten für die Grü­nen. Auf der Stre­cke ge­blie­ben ist da­bei wohl das Ge­fühl für Maß und Mit­te bei den Zu­mu­tun­gen für die Bau­ern. Wir brau­chen mehr statt we­ni­ger re­gio­na­le Le­bens­mit­tel.

Und an noch et­was muss er­in­nert wer­den: Es ist leicht, sei­ne Stim­me den Grü­nen zu ge­ben, beim Volks­be­geh­ren für Ar­ten­viel­falt zu un­ter­schrei­ben und auf die Bau­ern zu schimp­fen – aber was tut man selbst für ei­ne bes­se­re Welt?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.