Füch­se ver­lie­ren

Ber­li­ner un­ter­lie­gen bei Ba­lin­genweil­stet­ten 30:31.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - SPORT - Dpa

Die Füch­se Ber­lin ha­ben in der Hand­ball-bun­des­li­ga ei­nen Rück­schlag ein­ste­cken müs­sen. Am Sonn­tag ver­lo­ren die Haupt­städ­ter bei Auf­stei­ger HBW Ba­lin­gen-weil­stet­ten mit 30:31. Da­mit rutsch­ten die Füch­se in der Ta­bel­le auf Platz 8 ab und dro­hen den An­schluss an das obe­re Ta­bel­len­drit­tel zu ver­lie­ren. Bes­te Ber­li­ner Wer­fer wa­ren Mi­ja­j­lo Mar­se­nic und Hans Lind­berg, die je­weils sechs­mal ins geg­ne­ri­sche Tor tra­fen.

Im ers­ten Spiel nach der schwe­ren Ver­let­zung von Spiel­ma­cher Si­mon Ernst ta­ten sich die Füch­se zu­nächst schwer. Schnell la­gen die Gäs­te 1:3 hin­ten, weil im An­griff zu vie­le Bäl­le ver­wor­fen wur­den. Nach sie­ben Mi­nu­ten und ei­nem 4:0-Lauf führ­ten die Ber­li­ner mit 5:3. Doch die Pro­ble­me im An­griff blie­ben. Vor al­lem aus dem Rück­raum fie­len zu we­ni­ge Tref­fer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.