Pro­zess ver­scho­ben

Weil die Rich­te­rin krank ist, wur­de ein neu­er Ter­min an­ge­setzt.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BRANDENBUR­G -

Der Pro­zess ge­gen fünf ehe­ma­li­ge Mit­ar­bei­ter der Bran­den­bur­gi­schen Bo­den Ge­sell­schaft (BBG) we­gen Un­treue ist ver­scho­ben wor­den. Grund ist die Er­kran­kung ei­ner Rich­te­rin, wie das Land­ge­richt Pots­dam am Di­ens­tag mit­teil­te. Ei­gent­lich soll­te der Pro­zess heu­te be­gin­nen. Nun ist der ers­te Pro­zess­tag auf den 30. Ok­to­ber an­ge­setzt. Drei ehe­ma­li­ge Ge­schäfts­füh­rer, ei­ne Pro­ku­ris­tin und ei­ne Sach­be­ar­bei­te­rin sol­len zwi­schen den Jah­ren 2008 und 2009 zwei Grund­stü­cke zu ei­nem nied­ri­ge­ren Preis als dem Ver­kehrs­wert ver­kauft ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.