Nur Hof­fen­heim im Kopf

Für Trai­ner An­te Co­vic liegt der Fo­kus voll auf dem Heim­spiel ge­gen die zu­letzt star­ken Kraich­gau­er.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - SPORT -

„Es zählt nur Hof­fen­heim“, sagt Her­tha Trai­ner An­te Co­vic mit erns­ter Mie­ne. „Wir ver­schwen­den kei­nen Ge­dan­ken an Dres­den oder Uni­on Berlin“, fährt der 44-jäh­ri­ge fort. Denn be­vor für die Ber­li­ner mit dem Po­kal­spiel ge­gen Dy­na­mo Dres­den und dem Stadt­du­ell in der Fuß­ball-bun­des­li­ga ge­gen Uni­on zwei ech­te High­lights auf dem Pro­gramm ste­hen, ist die TSG Hof­fen­heim am Sonn­abend im Olym­pia­sta­di­on zu Gast.

„In dem Spiel tref­fen die zwei Mann­schaf­ten der St­un­de auf­ein­an­der“, ord­net Hert­has Ma­na­ger Micha­el Preetz das Spiel ein. Denn nach­dem die Hof­fen­hei­mer un­ter dem neu­en Trai­ner Al­f­red Schreu­der kei­nen gu­ten Sai­son­start hin­leg­ten, sind sie nach Sie­gen bei Bay­ern München und zu Hau­se ge­gen Schal­ke in gu­ter Ver­fas­sung. „Sie ha­ben ih­ren Stil et­was ver­än­dert und ste­hen nun in der De­fen­si­ve sehr kom­pakt und kon­tern schnell“, er­klärt Preetz.

Co­vic hat für das Spiel ei­nen Wunsch. „Wir wol­len die Leis­tun­gen der letz­ten Wo­chen be­stä­ti­gen. Im Fuß­ball ent­schei­den Nuan­cen – und die sind mo­men­tan auf un­se­rer Sei­te.“Nach drei Sie­gen und ei­nem Un­ent­schie­den in den ver­gan­ge­nen Par­ti­en weiß aber auch Ma­na­ger Preetz, „dass wir nicht je­des Spiel ge­win­nen kön­nen und auch wie­der ver­lie­ren wer­den.“

Per­so­nell kann Hert­has Coach wie­der auf Ni­k­las Stark und Edu­ard Lö­wen zu­rück­grei­fen. Ob Do­di Luké­bakio, der am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de den Aus­gleichs­tref­fer ge­gen Wer­der Bre­men er­ziel­te, von Be­ginn an ran darf, lässt Co­vic of­fen. „Wir ent­schei­den im­mer von Spiel zu Spiel, gu­cken, was der Geg­ner her­gibt und ob es Sinn macht. Aber al­le Jungs, die rein­kom­men, brin­gen mo­men­tan bru­tal gu­te Leis­tun­gen“, freut er sich über die Ein­satz­be­reit­schaft. lgr

Foto: dpa

Denkt nur an das nächs­te Spiel: An­te Co­vic

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.