Oh­ne Er­in­ne­rung die Mensch­heit von Ali­ens be­frei­en

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - RATGEBER -

In „Flash­back“müs­sen Spie­ler die Er­de von Ali­en-gestalt­wand­lern be­frei­en – mit ei­ner gu­ten Por­ti­on Fin­ger­ge­schick. Das Ge­schick­lich­keits­spiel von SFL In­ter­ac­tive ist ein ech­ter Klas­si­ker aus dem Jahr 1992. Da­mals setz­te es Maß­stä­be, und auch heu­te macht es auf dem Smart­pho­ne ei­ne gu­te Fi­gur.

Die Ge­schich­te: Im Jahr 2142 fin­det ein jun­ger Agent und Wis­sen­schaft­ler her­aus, dass sich un­be­merkt Ali­ens un­ter die Mensch­heit ge­mischt ha­ben, um sie zu ver­nich­ten. Die­se sind Gestalt­wand­ler und kön­nen sich als nor­ma­le Men­schen tar­nen. Sein Wis­sen spei­chert er in ei­nem Ho­lo-wür­fel, doch be­vor er die Mensch­heit war­nen kann, wird er von den Ali­ens auf­ge­spürt, sei­ne Er­in­ne­run­gen wer­den ge­löscht. Er ver­sucht, sie wie­der­zu­be­kom­men und die Mensch­heit zu ret­ten.

Das Hüpf- und Renn­spiel bie­tet ei­ne Mi­schung aus Ge­schick­lich­keit, Ac­tion und Rät­seln. Dank bild­schirm­wei­ser Darstel­lung ist „Flash­back“sehr gut für Smart­pho­nes und Ta­blets ge­eig­net. Klei­ner Man­gel: Die Steue­rung ist nicht auf der Hö­he der Zeit. „Flash­back“: für An­dro­id (4,49 Eu­ro) und IOS (5,49 Eu­ro).

Die Vor­la­ge von 1992 sieht man dem Hüpf- und Renn­spiel „Flash­back“an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.