Wo­id­ke of­fi­zi­ell Bun­des­rats­prä­si­dent

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BRANDENBUR­G - Ge­wählt war er schon, Fo­to: Wolf­gang Kumm/dpa

nun be­ginnt das Amt of­fi­zi­ell: Bran­den­burgs Re­gie­rungs­chef Diet­mar Wo­id­ke (SPD) lei­tet seit dem 1. No­vem­ber den Bun­des­rat. Das Mot­to der Bun­des­rats­prä­si­dent­schaft Bran­den­burgs ist „Wir mit­ein­an­der“. In sei­ner An­tritts­re­de am kom­men­den Frei­tag will Wo­id­ke un­ter an­de­rem auf die Ju­bi­lä­en 30 Jah­re Mau­er­fall in die­sem Jahr und 75 Jah­re En­de des Zwei­ten Welt­kriegs 2020 ein­ge­hen. Wei­te­re An­lie­gen sind dar­über hin­aus, dass die Bun­des­bür­ger mehr mit­ein­an­der re­den und die Po­li­ti­ker die Bür­ger­sor­gen ernst neh­men sol­len. Der neue Bun­des­rats­prä­si­dent hat meh­re­re Rei­sen ins Aus­land ge­plant – dar­un­ter in die Nie­der­lan­de, nach St. Pe­ters­burg und nach Ka­li­for­ni­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.