DIE BE­SON­DE­REN FIL­ME DER WO­CHE

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - KULTUR REGIONAL -

Spat­zen­ki­no un­ter­wegs. In der Kin­der­film­rei­he sind in die­ser Wo­che drei se­hens­wer­te Kurz­fil­me zu se­hen.

„Rie­sen­ka­mell und Scho­ko­kuss“han­delt von un­ter­schied­li­chen Ge­wohn­hei­ten in den bei­den deut­schen Län­dern vor 1990. Was sind Gr­a­bo­wer Küss­chen und war­um flo­gen im Wes­ten im­mer Bon­bons von den Kar­ne­vals­wa­gen? Auch Ur­laub an der Ost­see und im Sau­er­land sind in die­sem Animations­film zu se­hen.

„Alarm im Kas­per­le­thea­ter“: Der Zei­chen­trick­fim von 1960 war zu Ddr-zei­ten ein Klas­si­ker. Kas­perl, Gre­tel und ih­re Freun­de freu­en sich auf Groß­mut­ters Ge­burts­tag. Doch der klei­ne Teu­fel kann es nicht las­sen und klaut die Schüs­sel mit den Pfann­ku­chen. Ei­ne ra­s­an­te Ver­fol­gungs­jagd be­ginnt. Am En­de hat er die Pfann­ku­chen al­le auf­ge­ges­sen. Zum Ge­burts­tag darf er trotz­dem kom­men.

„Ich mach dich ge­sund“,sagt­der Bär in dem Zei­chen­trick­film von 1986 in der Rei­he Ja­noschs Traum­stun­de. Der klei­ne Ti­ger ist krank. So­fort kocht sein Freund, der Bär ihm ei­ne köst­li­che Brü­he mit vie­len ge­sun­den Zu­ta­ten. Als das nicht hilft, ma­chen sie sich ge­mein­sam auf den Weg zu Dok­tor Brau­se­frosch. Das Buch von Ja­nosch mit der vom Au­tor il­lus­trier­ten Ge­schich­te er­schien erst­mals 1985. Die Fil­me sind am Di­ens­tag (12.11.) um 9.30 Uhr im Mo­viema­gic Ebers­wal­de und am Don­ners­tag (14.11.) um 9.30 Uhr in Fürs­ten­wal­de zu se­hen red

Fo­to: pro­mo

Er hat sie al­le auf­ge­ges­sen! Der Treick­film „Alarm im Kas­per­le­thea­ter“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.