De­mo­kra­tie an der Ba­sis

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - FRANKFURTE­R STADTBOTE - Kom­men­tar Jan-hen­rik Hn­i­da zur Ab­stim­mung über das Bür­ger­bud­get

Das ers­te Bür­ger­bud­get er­mög­licht ech­te Bür­ger­be­tei­li­gung, Ba­sis­de­mo­kra­tie und ei­ne stär­ke­re Iden­ti­fi­zie­rung mit der Stadt, wenn denn, wie zu­ge­sagt, die Sie­ger­pro­jek­te auch zeit­nah um­ge­setzt wer­den. Es ist nur fol­ge­rich­tig, dass Frank­furt sei­ne Ein­woh­ner mit­be­stim­men lässt. Und die Frank­fur­ter sind bür­ger­bud­get-wil­lig. Auch Unin­for­mier­te lie­ßen sich be­reit­wil­lig das Vor­ge­hen und den Sinn am Stadt-stand er­klä­ren. Klar, im Ver­hält­nis zur Ein­woh­ner­zahl ist die Be­tei­li­gung noch aus­bau­fä­hig. Trotz­dem klick­ten sich vie­le Be­rufs­tä­ti­ge in ih­rer Mit­tags­pau­se in­ter­es­siert durch die Vor­schlä­ge. Schaut man sich in der Nach­bar­schaft um, stellt Fürs­ten­wal­de seit fünf Jah­ren 80 000 Eu­ro für Pro­jek­te zur Ver­fü­gung. 1165 Fürs­ten­wal­der wähl­ten 2019 ih­ren Fa­vo­ri­ten – an ei­nem Stand auf dem Stadt­fest. Auch in Frank­furt wä­re der Bun­te He­ring im Som­mer ver­mut­lich ei­ne noch bes­se­re Ge­le­gen­heit, um auf Stim­men­fang zu ge­hen und noch mehr Leu­te auf den Bild­schirm tip­pen zu las­sen. In Fürs­ten­wal­de hat in in die­sem Jahr üb­ri­gens der „Ba­de­strand für den Tre­bu­ser See“ge­won­nen. Man darf ge­spannt sein, wel­cher der 34 Vor­schlä­ge am Sonn­tag in der Oder­stadt das Ren­nen macht. Mö­gen die bes­ten Vor­schlä­ge ge­win­nen, die den meis­ten Bür­gern nut­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.