30 Jahre Mauerfall: Die Welt fei­ert mit Deutsch­land

Au­ßen­mi­nis­ter Maas emp­fängt Gäs­te in Ber­lin. Den 9. No­vem­ber 1989 hat die Mär­ki­sche Oder­zei­tung zum The­ma die­ser Aus­ga­be ge­macht.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - VORDERSEIT­E - Von Bea­te Bi­as

Zum 30. Jah­res­tag des Mau­er­falls kom­men an die­sem Sonn­abend Be­su­cher aus der gan­zen Welt nach Ber­lin. Ver­tre­ter von über 20 Eu-staa­ten so­wie aus Russ­land und den USA hät­ten ihr Kom­men zu­ge­sagt, teil­te ei­ne Spre­che­rin des Aus­wär­ti­gen Amts am Frei­tag mit. Vor der Fest­ver­an­stal­tung wer­de Au­ßen­mi­nis­ter Hei­ko Maas (SPD) ei­nen Emp­fang für die Gäs­te ge­ben. Da­bei sind auch die Staats­chefs von Po­len, Un­garn, Tsche­chi­en und der Slo­wa­kei. Us-au­ßen­mi­nis­ter Mi­ke

Pom­peo hat­te be­reits am Don­ners­tag mit Maas Or­te der deut­schen Tei­lung und der fried­li­chen Re­vo­lu­ti­on be­sucht.

Am Abend des 9. No­vem­bers 1989 öff­ne­ten sich kurz nach 21 Uhr die ers­ten Grenz­über­gän­ge in Ber­lin. Schau­platz da­mals war die Born­hol­mer Stra­ße. Dort kam es zu ei­ner so­ge­nann­ten Ven­til­lö­sung, um den Pro­test der Men­schen ab­zu­bau­en. Wer die Gren­ze Rich­tung Wes­ten pas­sier­te, be­kam ei­nen Pass­kon­trolls­tem­pel „un­gül­tig“ne­ben das Licht­bild ge­drückt. Vor­aus­ge­gan­gen war ei­ne Pres­se­kon­fe­renz

mit dem 1. Se­kre­tär der Sed-be­zirks­lei­tung Gün­ter Scha­bow­ski und sei­nem le­gen­dä­ren Satz: „Das tritt nach mei­ner Kennt­nis, ähh, ist das so­fort, un­ver­züg­lich.“

Ei­ne be­son­de­re Rol­le in die­ser Pres­se­kon­fe­renz spiel­te der ita­lie­ni­sche Jour­na­list Ric­car­do Ehr­man. Für die­se Aus­ga­be der Mär­ki­schen Oder­zei­tung hat er ne­ben vie­len an­de­ren Men­schen die Fra­ge be­ant­wor­tet, wie er den Tag vor 30 Jah­ren er­lebt hat. Dass die Mau­er am 9. No­vem­ber 1989 fiel, ist auch Mich­ail Gor­bat­schow zu ver­dan­ken.

Im In­ter­view auf Sei­te 5 rich­tet der Re­for­mer den Blick nicht nur in die Ver­gan­gen­heit, son­dern auch in die Zu­kunft. Der da­ma­li­ge Ge­ne­ral­se­kre­tär der KPDSU hofft, dass sich die Men­schen aus Deutsch­land und Russ­land bald wie­der nä­her kom­men.

Wei­te­re The­men zum Mauerfall fin­den Sie in der ge­sam­ten Zei­tung und der Bei­la­ge „Ein Land“. In dem jun­gen Wen­de-ma­ga­zin schau­en Nach­wuchs­jour­na­lis­ten aus Bran­den­burg und Ba­den-würt­tem­berg auf die deut­sche Ein­heit.

Foto: Pe­ter Kneffel/dpa

Von Ost nach West und um­ge­kehrt: Das Foto ent­stand in der his­to­ri­schen Nacht vom 9. auf den 10. No­vem­ber 1989. Vor und auf der Mau­er fei­er­ten die Men­schen aus bei­den Tei­len Ber­lins da­mals das En­de der deut­schen Tei­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.