Die Vor­be­rei­tun­gen, den Tower des frü­he­ren Flug­ha­fens Tem­pel­hof für Be­su­cher zu öff­nen, schrei­ten vor­an.

Die Tem­pel­hof-pro­jekt-ge­sell­schaft ver­spricht ei­nen „spek­ta­ku­lä­ren Aus­blick“.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BRANDENBUR­G -

Die Vor­be­rei­tun­gen, den Tower des frü­he­ren Flug­ha­fens Tem­pel­hof für Be­su­cher zu öff­nen, schrei­ten vor­an. Der Tower und ei­ne neue höl­zer­ne Dach­ter­ras­se sol­len spä­tes­tens ab Som­mer 2021 für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich sein. Der Auf­trag für die not­wen­di­ge Dach­sa­nie­rung wur­de nun er­teilt, wie die Ver­ga­be­kam­mer mit­teil­te. Be­trof­fen ist der so­ge­nann­te Kopf­bau West am Tem­pel­ho­fer Damm.

Die Tem­pel­hof-pro­jekt-ge­sell­schaft ver­spricht ei­nen „spek­ta­ku­lä­ren Aus­blick“und „ein ers­tes High­light, um den eins­ti­gen Zen­tral­flug­ha­fen neu er­leb­bar zu ma­chen“. Sie will au­ßer­dem Aus­stel­lungs­räu­me in der obers­ten Eta­ge des Kopf­baus ein­rich­ten. Für die Dach­sa­nie­rung sind rund ei­ne

Mil­li­on Eu­ro ver­an­schlagt. Der Flug­ha­fen Tem­pel­hof war 2008 ge­schlos­sen wor­den. Wäh­rend das Flug­feld als Ber­lins größ­ter Park öff­ne­te, wur­de das mehr als ei­nen Ki­lo­me­ter lan­ge denk­mal­ge­schütz­te Ge­bäu­de für die Öf­fent­lich­keit ge­schlos­sen.

Der rund 1,2 Ki­lo­me­ter lan­ge Um­gang auf dem Dach soll in Ab­schnit­ten für ei­ne Aus­stel­lung über die wech­sel­vol­le Ge­schich­te des Flug­ha­fens ge­nutzt wer­den – von Hit­lers Pres­ti­ge­bau über die Ber­li­ner Luft­brü­cke bis heu­te.

Der Kopf­bau soll­te ur­sprüng­lich schon En­de 2020 ge­öff­net wer­den. Doch die Bau­leu­te sto­ßen bei der Sa­nie­rung im­mer wie­der auf Über­ra­schun­gen, wie die Pro­jekt­ge­sell­schaft nun mit­teil­te. „Der Kopf­bau West ist zeit­lich der letz­te Bau­teil, der rea­li­siert wur­de. Der Krieg tob­te be­reits, Ma­te­ri­al und Zeit wa­ren knapp und der Bau­ab­lauf ent­spre­chend im­pro­vi­siert.“Ent­spre­chend müs­se nun im­mer wie­der um­ge­plant wer­den.

Fo­to: zb

Wird sa­niert: der Tower am ehe­ma­li­gen Flug­ha­fen Tem­pel­hof

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.