Ver­un­treu­ung

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - WIRTSCHAFT REGIONAL -

Von Ver­un­treu­ung spricht man, wenn je­mand, dem frem­des Ver­mö­gen an­ver­traut ist, zum Bei­spiel ein Ge­schäfts­füh­rer ei­nes Be­trie­bes, die­ses für sich ver­wen­det oder aber so schlecht da­mit wirt­schaf­tet, dass das Ver­mö­gen viel we­ni­ger wird oder dar­aus so­gar Schul­den wer­den. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.