Ent­de­cker, Aben­teu­rer, Men­schen­recht­ler

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BLICK IN DIE WELT -

Vi­ta Rü­di­ger Neh­berg wur­de 1935 in Bie­le­feld ge­bo­ren. Mit 17 Jah­ren ra­del­te er al­lei­ne nach Ma­rok­ko. 1972 durch­quer­te er mit zwei Be­glei­tern in ei­nem selbst­ge­bau­ten Boot den Blau­en Nil. Im Jahr 1980 be­gann er, sich für die Ya­no­ma­mi-in­dia­ner im bra­si­lia­ni­schen Re­gen­wald ein­zu­set­zen. Zwei Jah­re spä­ter be­such­te er die Ur­ein­woh­ner zum ers­ten Mal. Da­nach fuhr er drei Mal über den At­lan­tik: mit ei­nem Tret­boot, ei­nem Floß und ei­nem Baum­stamm. 2000 grün­de­te er mit sei­ner Frau Anet­te die Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on Tar­get. Für sein En­ga­ge­ment er­hielt Neh­berg 2008 das Bun­des­ver­dienst­kreuz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.