Er­in­ne­rung an Ma­ler Fritz Ascher

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - KULTUR REGIONAL - Epd

Ber­lin.

Ei­ne neue Stif­tung will an den jü­di­schen Ber­li­ner Ma­ler Fritz Ascher (1893–1970) er­in­nern. Zu­gleich soll das Werk des von den Na­tio­nal­so­zia­lis­ten ver­folg­ten und ver­fem­ten Künst­lers ge­wür­digt wer­den, teil­te das Stadt­mu­se­um Ber­lin mit. Fritz Ascher hat­te den Groß­teil sei­nes Le­bens in Ber­lin ver­bracht, wo er das Drit­te Reich im Un­ter­grund über­leb­te. Ei­ne Werk­schau war von 2016 bis 2018 in sechs Mu­se­en in Deutsch­land und 2019 in den USA zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.