Ber­li­ner ge­winnt bei Ge­schichts­wett­be­werb

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - BERLIN - Dpa

Ber­lin.

Der 18-jäh­ri­ge Ber­li­ner An­ton Höf­fer hat ei­nen ers­ten Preis beim Ge­schichts­wett­be­werb des Bun­des­prä­si­den­ten ge­won­nen. In sei­nem Bei­trag hat sich Höf­fer in der zwölf­ten Klas­se mit dem bis­lang we­nig be­kann­ten lin­ken Wi­der­stand ge­gen das Bau­pro­jekt Mär­ki­sches Vier­tel En­de der 1960er-jah­re be­schäf­tigt. Da­für hat Höf­fer den Stadt­teil­kon­flikt im Nord­wes­ten Ber­lins un­ter an­de­rem mit um­fang­rei­chen Zei­tungs­und Ar­chi­v­re­cher­chen so­wie Zeit­zeu­gen­in­ter­views re­kon­stru­iert, wie die Kör­ber Stif­tung mit­teil­te, die den Ge­schichts­wett­be­werb zum The­ma „So geht’s nicht wei­ter. Kri­se, Um­bruch, Auf­bruch“zu­sam­men mit dem Bun­des­prä­si­di­al­amt aus­ge­rich­tet hat.

Ei­nen zwei­ten Preis hat An­na-vi­via­ne Le­gat ge­won­nen. Die Ber­li­ner Schü­le­rin am Evan­ge­li­schen Gym­na­si­um zum Grau­en Klos­ter hat in der ach­ten Klas­se ei­ne Ar­beit über den Jour­na­lis­ten Franz Al­bert Kra­mer und die Zei­tung „Rhei­ni­scher Mer­kur“in der Zeit des Na­tio­nal­so­zia­lis­mus und der frü­hen Bun­des­re­pu­blik ge­schrie­ben. An dem Ge­schichts­wett­be­werb be­tei­lig­ten sich bun­des­weit mehr als 5600 Kin­der und Ju­gend­li­che.

Foto: dpa

Preis­ver­lei­hung: An­ton Höf­fer (l.) mit Bun­des­prä­si­dent Frank-wal­ter St­ein­mei­er

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.