Über­zeu­gend an Bo­den, Bank und Bar­ren

Frank­fur­ter Se­nio­ren si­chern sich beim Me­mo­ri­al­wett­kampf in Cott­bus drei Sie­ge.

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - LOKALSPORT -

Cott­bus.

Ei­ne Wo­che nach dem sieg­rei­chen Se­nio­ren­po­kal star­te­ten die Se­nio­ren-tur­ne­rin­nen des TUS Klin­ge­tal beim bun­de­s­of­fe­nen 34. Me­mo­ri­al­wett­kampf in Cott­bus. Mit her­vor­ra­gen­den Leis­tun­gen ge­lang es, die Kon­kur­renz aus 20 Ver­ei­nen auf Ab­stand zu hal­ten. Nach der fei­er­li­chen Er­öff­nung be­gan­nen Re­na­te Su­be, Ur­su­la Will­wohl, Cor­du­la Kuss­nik

und Ute Fi­scher in ih­ren Turn­rie­gen den Drei­kampf an Bo­den, Bank und Bar­ren.

Ute Fi­scher (Al­ters­klas­se 55) konn­te sich im star­ken Ach­ter­feld mit feh­ler­frei­en Übun­gen auf Platz 4 be­haup­ten, wäh­rend Cor­du­la Kuss­nik den Wett­be­werb dank ho­her Schwie­rig­kei­ten ge­wann. Re­na­te Su­be hat­te ih­re Übun­gen et­was ab­ge­wan­delt und konn­te so­mit schmerz­frei tur­nen. Am En­de konn­te sie un­ge­fähr­det den Sieg in der AK 70 fei­ern.

Tol­le Ar­tis­tik beim Tur­ner­ball

Die AK 60 hat­te ein ge­wohnt star­kes Teil­neh­mer­feld. Mit ih­ren Höchst­schwie­rig­kei­ten auf der Bank hielt Ur­su­la Will­wohl ih­ren Vor­sprung und ge­wann sou­ve­rän, weil die ver­meint­lich stärks­te

Tur­ne­rin am Bo­den strau­chel­te. Als be­son­de­re Zu­ga­be ge­wann Will­wohl zu­dem den aus­ge­lob­ten Erich-rie­de­ber­ger-po­kal.

Beim an­schlie­ßen­de Tur­ner­ball wur­de ne­ben gu­ter Tanz­mu­sik atem­be­rau­ben­de Ar­tis­tik ge­bo­ten. In aus­ge­las­se­ner Stim­mung klang der Abend feucht-fröh­lich im Krei­se der zahl­rei­chen Tur­ner aus. smo

Fo­to: Stef­fen Mö­bis

Ur­su­la Will­wohl (AK 60), Re­na­te Su­be (AK 70) und Cor­du­la Kus­nick (AK 55, v.l.) hol­ten in Cott­bus je­weils den Sieg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.