Oder­weih­nacht und Weih­nachts­sin­gen

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - VORFREUDE -

Frankfurt. Ein Hö­he­punkt in der Ad­vents­zeit ist das ge­mein­sa­me Weih­nachts­sin­gen, das auch in die­sem Jahr wie­der statt­fin­det. Am 19. De­zem­ber tref­fen sich Frank­fur­ter und Słu­bi­cer ab 18 Uhr in der Ma­ri­en­kir­che und sin­gen sich ge­mein­sam auf Hei­lig­abend ein. Es ist be­reits das vier­te deutsch­pol­ni­sche Weih­nachts­sin­gen. Vie­le Hun­dert Dop­pel­städ­ter ma­chen sich je­des Jahr auf den Weg zu St. Ma­ri­en, um dort – an­ge­lei­tet von Chö­ren bei­der Städ­te – be­sinn­li­che Lie­der zu sin­gen. Die ers­te Aus­ga­be vor drei Jah­ren mit über 1000 Teil­neh­mern fand noch auf dem Markt­platz vor dem Rat­haus statt. Auf­grund der Wet­ter­pro­gno­se wur­de das Sin­gen dann 2017 in die Ma­ri­en­kir­che ver­legt. Die Idee für das ge­mein­sa­me Sin­gen von Weih­nachts­lie­dern hat­te sich die Stadt­ver­wal­tung vom 1. FC Uni­on Berlin ab­ge­guckt, der je­des Jahr zu ei­ner sol­chen Ver­an­stal­tung ein­lädt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.