Ho­sen­lo­se Frech­heit

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - VORDERSEIT­E - Moritz Clauß

„The Le­go Mo­vie“gibt es ei­ne Fern­seh­se­rie, die al­le Le­go-men­schen abends an­se­hen. Sie heißt: „Wo ist mei­ne Ho­se?“Haupt­dar­stel­ler ist der „Wo ist mei­ne Ho­se“-mann. Er sucht, Über­ra­schung, sei­ne Ho­se. „Schat­zi, wo ist mei­ne Ho­se?“, fragt der „Wo ist mei­ne Ho­se“-mann. Tags dar­auf un­ter­hal­ten sich Bau­ar­bei­ter über die Se­rie: „Habt ihr ges­tern ‚Wo ist mei­ne Ho­se‘ ge­se­hen?“Ha­ben na­tür­lich al­le. „Ham­mer­fol­ge!“

Feh­len­de Ho­sen sind im TV und in Co­mics kei­ne Sel­ten­heit. Do­nald Duck trägt kei­ne Ho­se, Gar­field schlurft na­ckig durchs Haus, der nack­te Tom jagt den nack­ten Jer­ry. Oft sind es Tie­re, die kei­ne Ho­sen tra­gen. Der „Wo ist mei­ne Ho­se“-mann ist ei­ne Aus­nah­me. Und: Er in­ter­agiert nicht ho­sen­los mit Tie­ren.

Stu­den­ten der Tier­me­di­zin in London ha­ben ge­nau das ge­tan: Sie pro­du­zier­ten ei­nen Nackt­ka­len­der – oh­ne Ho­sen, da­für mit Tie­ren. Ei­nes der Fo­tos lös­te ei­nen Shits­torm aus: Sie­ben nack­te Män­ner in Gum­mi­stie­feln ste­hen in ei­ner Rei­he. Sie hal­ten pro­fes­sio­nell die Vor­der­bei­ne von sie­ben Scha­fen, de­ren Köp­fe – hier wird es we­ni­ger pro­fes­sio­nell – die Ge­schlechts­tei­le der Stu­den­ten ver­de­cken. Ham­me­r­idee?

Ein Netz­werk ve­ga­ner Tier­ärz­te be­zeich­ne­te das Foto als „ex­trem ver­stö­rend“. Die Uni ent­fern­te es aus dem Ka­len­der und ent­schul­dig­te sich. Of­fen blieb, wie­so beim Shoo­ting nie­mand die ent­schei­den­de Fra­ge ge­stellt hat­te: „Wo um Him­mels wil­len sind un­se­re Ho­sen?“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.