An­to­nio Vi­val­dis Le­ben und Werk

Märkische Oderzeitung Frankfurt - - KULTUR -

Der ve­ne­zia­ni­sche Kom­po­nist An­to­nio Vi­val­di (1678–1741) war der Sohn ei­nes Vio­li­nis­ten. We­gen sei­ner Haar­far­be wur­de er Il Pre­te Ros­so („der ro­te Pries­ter“) ge­nannt. Vi­val­di kom­po­nier­te 49 Opern und fast 500 Kon­zer­te, dar­un­ter al­lein 241 für Vio­li­ne. Die be­rühm­tes­ten sind die „Vier Jah­res­zei­ten“. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.