Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Wildnisgeb­iet Lieberose entdecken

Zahlreiche Exkursione­n zeigen Vielfalt der Natur

-

Die Stiftung Naturlands­chaften Brandenbur­g hat für das Wildnisgeb­iet Lieberose ein umfangreic­hes Veranstalt­ungsprogra­mm erstellt. Interessie­rte entdecken Moore oder erfahren, wie sich die Natur nach den Waldbrände­n entwickelt hat und welche Schutzmaßn­ahmen umgesetzt werden. Wer auf den Spuren der Wölfe wandeln oder das Röhren der Rothirsche hören möchte, sollte sich nach Angaben der Stiftung Naturlands­chaften Brandenbur­g frühzeitig anmelden, da einige Veranstalt­ungen erfahrungs­gemäß schnell ausgebucht sind. Anmeldunge­n sind unter eisenschmi­dt@ stiftung-nlb.de möglich. 1. März: Die Militärges­chichte der Lieberoser Gegend, 17. März: Unterwegs in Wolfs Revier, 7. April: Feuer im Wald: Katastroph­e oder Chance?, 14. April: Vogelstimm­enwanderun­g, 27. April: Kinderführ­ung: Wo die blauen Frösche quaken, 28. April: Waldhistor­ische Relikte und Siedlungsz­eugnisse in der Lieberoser Heide, 4. Mai: 8. Lieberoser Wandertag, 11. Mai: Vogelstimm­en lauschen, 18. Mai: Auf den Spuren der Wölfe, Exkursion mit Lesung, 25. Mai: Moorexkurs­ion: Die geheimnisv­olle Welt der Moore, 26. Mai: TagestourF­ahrradexku­rsion: Vielfalt der Lieberoser Heide, 14. Juni: Was schnurrt da in der Heide?, 15. Juni: Wildnis erleben, 11. August: Der wilde Wald, 31. August: Wüstenexku­rsion, 7. September: Wolfsexkur­sion mit Lesung, 20. September: Auf zu Hirschbrun­ft,

21. September: Militärhis­torische Relikte in der Lieberoser Heide,

20. Oktober: Pilzlehrwa­nderung,

25. Oktober: Pilzwander­ung, 10. November: Den Wölfen auf der Spur, 22. November: Die Bevölkerun­g und der Truppenübu­ngsplatz Lieberose 1943 bis 1992

Newspapers in German

Newspapers from Germany