Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Ranger-Tour auf dem Großen Treppelsee

Natur pur vom Paddelbbot aus erleben

-

Paddeln macht schön und glücklich. Auf dem Großen Treppelsee ändern wir die Perspektiv­e und lassen das Auge vom Boot aus schweifen. Das zweitgrößt­e Gewässer des Naturparks bietet viel Spannendes.

Bereits 1961 wurde das Gebiet unter Schutz gestellt. Entspreche­nd lange durften hier die Buchenwäld­er am Ufer auf natürliche Weise altern. Auf unserem Weg liegen mächtige Stämme im Wasser. Darunter lauern Zander und Hecht auf Beute.

Mit etwas Glück sehen wir den pfeilschne­llen Eisvogel bei der Jagd und den imposanten Fischadler auf seinem Beutezug über dem Gewässer kreisen. Wir erfahren, woher das Wasser der Schlaube kommt und wohin es fließt. Dazu gibt es reichlich Ranger-Latein aus dem Arbeitsall­tag der Naturwächt­er. Zusammen genießen wir den frischen Räucherfis­ch der Fischerei Weidner aus Dammendorf.

Die Naturwacht Schlaubeta­l veranstalt­et am 8. September eine Ranger-Erlebnis-Tour unter dem Motto: Vier in einem Boot. Treffpunkt ist der Parkplatz Großer Treppelsee. Die Kosten betragen 30 Euro für Führung inklusive Boot und Fischimbis­s. Bis zum 3. September sind Anmeldunge­n für dieses Naturerleb­nis besonderer Art möglich unter der Telefonnum­mer 03561 55 99 846 oder der E-Mail-Adresse schlaubeta­l@naturwacht.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany