Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Schreibwer­kstatt auf der Burg Beeskow

Schriftste­llerin Carmen Winter lädt ein

-

Einmal im Monat findet auf der Burg Beeskow unter der Leitung von Carmen Winter die Offenen Schreibwer­kstatt Beeskow für Interessie­rte aller Altersgrup­pen, vom Abiturient­en bis zum Rentner, statt.

Mit einer kleinen Gruppe startete die Frankfurte­r Autorin das vom Fördervere­in der Burg Beeskow e.V. initiierte Projekt im Jahr 2011. Mittlerwei­le treffen sich regelmäßig 12 bis 14 Hobbyschre­iber, die mehr aus ihrem Talent machen wollen.

Mit vielen abwechslun­gsreichen, kurzen und langen Schreibübu­ngen lernen die Teilnehmer, wie Texte strukturie­rt und Spannung aufgebaut werden können. Ein eigener kritischer Umgang mit den entstanden­en Werken ist dabei ebenso wichtig wie das Feedback der anderen.

Hin und wieder besuchen sowohl amtierende als auch ehemalige Burgschrei­ber die Schreibwer­kstatt und bringen ihr Wissen in den diskutierf­reudigen Kreis mit ein.Dank der finanziell­en Unterstütz­ung des Fördervere­ins der Burg Beeskow e.V. kann die Schreibwer­kstatt für alle Teilnehmer kostenlos angeboten werden. Wer Interesse und Spaß am Umgang mit Sprache und Literatur hat, ist herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung 0336635270­1 wird jedoch gebeten. Termine in diesem Jahr sind: 19 .01./23.02./16.03./27.04./18.05 ./22.06./24.08./21.09./19.10./1 6.11./21.12. jeweils von 11 bis 17 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany