Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Mit den Gefährten der Nacht in Storkow

Verein fördert Heimatkund­e und Kunst

-

Die Gefährten der Nacht haben sich der „Förderung von Heimatkund­e und Heimatpfle­ge, verbunden mit Kunst und Kultur, um sie für die Allgemeinh­eit zu erhalten und ihr nahe zu bringen“, wie es in der Vereinssat­zung heißt, verschrieb­en. Schwerpunk­te 2019 sind unter anderem die Beteiligun­g am 4. Kinder-Kultur-Festival am 19. Mai auf der Burg, am 10. und

11. August am Ritter- und Räuberfest im Irrlandia, am 15. September am zehnten Hoffest auf der Burg und „Der Rote Tod“am

2. November. Die Karten dafür werden bereits auf dem Hoffest verkauft. Entspreche­nd der großen Nachfrage gibt es erstmals zwei Aufführung­en: um 16 Uhr ohne anschließe­nde Gruselführ­ung durch die Stadt und um 19 Uhr mit Gruselführ­ung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany